What a fuck night…Weicheiprogramm

Oh…was fuer eine lausige Nacht. Habe fast nicht geschlafen. Staendig dieser Orkan..Blow..Blowwww. BLOWWW….und erst dieser im warsten Sinne des Wortes beschissene Untergrund…fuehlte mich so geraedert wie nach einer durchzechten Nacht. Nun sitze ich windgeschuetzt an einem Bach und ueberlege wie es weiter gehen koennte. Die Vorraete reichen nopch fuer ca. 3 Tage. Die Tour die ich mir Vornahm dauert aber noch 4 Tage… Am Ende des Tals waehre der Ausstieg aus der Tour einfach. Da ist ein kleines Kaff, Inverie. Und von dort kommt man mit dem Postboot nach Maliag. Ausserdem ist dort auch der am schwersten zu erreichende Pup des Britischen Festlandes. Fraglich ist allerdings ob das Boot am Samstag oder Sonntag faehrt….Also habe ich zwei moeglichkeiten…1. weiterlaufen ueber einen Gebiergskamm oder auf nach Inverie…gegen das erste sprewchen meine Fuesse, gegen die 2. Variante mein Geldbeutel.
So nun habe ich weichei also aufgegeben und im Pup erstmal 2 Pint Bier (oder was die hier Bier nennen) getrunken. Derart Beschwippst habe ich mir auch nopch Fish und Chips bestellt…Nachdem ich dies alles hinter und in mir hatte, fuehlt sich eine heise Dusche und ein richtiges Bett egal was es kostet ganz vernuenftig an. Erstmal Naehzeug besorgen und Duschen..alles andere kommt dann von ganz alleine. Der Wind ist nach wie vor unglaublich… es hat mich fast vom Pier geweht. Hier koennte man mal ausprobieren ob man gegen den Wind sich fallen lassen kann ohne auf die Fresse zu knallen.
Noch ein paar Pint und ich probier das…

No ratings yet.

Please rate this

Liked it? Take a second to support 1234rock on Patreon!
become a patron button What a fuck night...Weicheiprogramm

Comments

Veröffentlicht am: Oktober 7, 2005



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogverzeichnis - Bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste
%d Bloggern gefällt das: