Was nicht fehlt: Veränderungen im Sexismus

Veröffentlicht am: Dezember 18, 2010

was nicht fehlt veraenderungen im sexismus 300x219 Was nicht fehlt: Veränderungen im SexismusNur fürs Protokoll: Ich hab mit dem Plakat rechts nichts zu tun. Wenn ich nicht schon seit längerem nichts mehr dort machen würde, wäre ich jetzt ausgestiegen.

Sexismus ist, finde ich, nicht gleich Sexismus. Gezeichnete, nackte exibitionistisch veranlagte Weihnachtsmänner sind was anders als Photos von halbnackten Damen in zweifelhafter Pose.


Eine Antwort zu “Was nicht fehlt: Veränderungen im Sexismus”

  1. Anonymous sagt:

    Word!