Was nicht fehlt: Solidarität mit dem Badewannenrennen

was nicht fehlt solidaritaet mit dem badewannenrennen 281x300 Was nicht fehlt: Solidarität mit dem Badewannenrennen

Das Völkerschlachtdenkmal ist ein Monument. Eine materialistische Ausgeburt von Großmachtphantasien, aber auch eine Gedenkstätte. Durch den CDU Bundestagsabgeordneten Feist aufgebauscht gibt es nun eine sehr seltsame Diskussion. Der macht ein Fass, weil er glaubt, dass das Rennen die Würde dieses Denkmals nicht gerecht wird. (Video / Text / Text) TsTsTs… sind denn schon wieder Wahlen? 
Alles, was diesem Denkmal den nationalistischen Dünkel nimmt, ist gut und richtig. Ein internationales Badewannenrennen ist dafür die Ideale Gelegenheit.
Auch jede andere Veranstaltung, die diesem sehr bedrohlichen Bau etwas von seiner beinahe Sakralität nimmt, ist wünschenswert. Nicht ohne Grund wollten und haben Nazis hier ihre Aufmärsche gemacht oder machen wollen. (hierMich würde übrigens brennend interessieren, ob denn diejenigen, die nun gegen das Badewannenrennen sind auch gegen Nazi-Aufmärsche (hier /hier) sind und waren. Gegen einen, zum Glück nicht stattgefunden, Aufmarsch im letzten Jahr habe ich, wie schon öfters erwähnt, eine Postkartenserie mit dem oben abgebildeten Motiv gemacht. Wenn jemand irgendwelche Würden von dem Ding genommen hat, dann ja wohl ich. 

Außerdem sollten alle mal dieses Interview (Das Völkerschlachtsenkmal ist eben kein Friedensdenkmal) lesen.
No ratings yet.

Please rate this

Liked it? Take a second to support 1234rock on Patreon!
become a patron button Was nicht fehlt: Solidarität mit dem Badewannenrennen

Comments

Veröffentlicht am: Juni 15, 2012



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogverzeichnis - Bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste
%d Bloggern gefällt das: