Was fehlt: Tutorial zum Brille putzen

was fehlt tutorial zum brille putzen 205x300 Was fehlt: Tutorial zum Brille putzen
Ich dreh noch durch… seit ich Brillenträger bin, und das ist schon eine Weile her, bekomme ich es einfach nicht hin das Ding anständig sauber zu halten. Mag ja sein, dass es daran liegt, das ich mich nach wie vor weigere anzuerkennen das ich ein Vierauge bin… und so Unterbewußt immer die Brille verdrecke.
Aber ich habe eher den Verdacht, dass die Dinge eher so wie beim Rasieren liegen. Das erklärt einem auch kein Mensch. Niemand zeigt es einem richtig und die, die seit Kindesbeinen an Brillenträger sind tun so als würden sie das Geheimniss des heiligen Grals hüten. Die würden sich eher die Zunge rausschneiden als einen das Zen des Brillentragens beizubringen. Auch wenn ich sie putze (Seife und heißes Wasser) ist sie nie wirklich ganz sauber… immer ist der Dreckrand übrig. Auch der Trick mit der Spülmaschiene brachte keinen Erfolg. Wenn Sie geehrte Leser erfolgreich ausprobierte Tutorials mitzuteilen hätten, würde ich mich über Anregungen freuen. Ansonsten verbleibe ich wild putzend in Sibirien.
Vielleicht liegt es ja auch an der Wasserqualität oder ich putze nicht nach den Mondphasen…. Hohenlohe Braunsbach Crailsheim Schwäbisch Hall

No ratings yet.

Please rate this

Comments

Veröffentlicht am: Oktober 18, 2007



6 Antworten zu “Was fehlt: Tutorial zum Brille putzen”

  1. Shumail Ayub sagt:

    Es ist wirklich ein Geist Zufriedenheit Ihrer Post zu lesen. Ich mag es, meine aceessiories reinigen und sparen für die langfristige. Nein, ich kann meine Brille easiliy reinigen.
    http://www.omnioptics.de

  2. stefan derrick sagt:

    randlose brillen sind ja eigentlich gar keine brillen! richtig – die stinken! daher gibts wirklich nur eine lösung: ultraschallreinigungsgeräte! zugegeben, das ist die atombombe, aber dafür ist der durchblick gewahrt! nur für die tränensäcke such ich noch pflegemöglichkeiten! ideen?

  3. Popguerkle sagt:

    Oh, das ist ein leidiges Thema! Ich kann das auch nicht… Ist wie beim Fensterputzen… Allerlei hilfreiche Tipps wollen bei mir einfach nicht greifen…. Ab und zu mal zum Optiker gehen und die putzen lassen….

  4. coolcat. sagt:

    randlose brillen stinken und sind doof. auf gar keinen fall so eine kaufen!
    hilft nur eins: mich in freiburg besuchen und es dir zeigen lassen 😛

  5. Hilft nicht… vielleicht liegt es auch an meinen dicken Fingern, dass ich nicht in die Ränder komme… Eine Lösung wäre wohl eine randlose Brille.

  6. coolcat. sagt:

    na ist doch ganz einfach: mit einem feuchten brillenputztuch putzen und mit einem microfasertuch nachpolieren. und dabei die nasendinger nicht vergessen.

    (sollte auch das nicht helfen, mal drüber nachdenken, ob der „dreckrand“ vielleicht nur eine optische täuschung infolge der sehschwäche ist…)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogverzeichnis - Bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste
%d Bloggern gefällt das: