Seltsame Träume

seltsame traeume 260x300 Seltsame Träume
Kerle, Kerle, Kerle….
hab ich heute Nacht einen Mist geträumt.

Ich lag 4 Jahre lang im Koma in einer ganz schön seltsamen WG… so mit eigenem Zimmer bzw. Abstellkammer.
Als ich dann aus dem Koma aufgewacht bin, kannte ich keinen in dieser WG…. außerdem war ich nach ein paar Stunden irgendwie dann Querschnittsgelämt…
Puhhuhhh…. Erschreckend kommt hinzu, dass ich beim Aufwachen feststellte, dass ich extrem dreckige Fingernägel habe… und meinen Hals nicht richtig bewegen kann, und zwar nicht so wie beim steifen Hals, sondern Nicken mir weh tut… (hat ja auch sein gutes)

Was ist nun Wirklichkeit und was nicht…
Hohenlohe Braunsbach Crailsheim Schwäbisch Hall

No ratings yet.

Please rate this

Comments

Veröffentlicht am: Dezember 7, 2007



10 Antworten zu “Seltsame Träume”

  1. Popguerkle sagt:

    Bilder von mir, die total entstellt waren mit bösen aus Zeitungen ausgeschnittenenen Kommentaren bzw. Drohausrufen ‚Ich werde sie töten‘ und ‚Ich hasse sie‘ etc. und natürlich Grabkerzen… Und die hat nicht mit sich reden lassen und hatte mich provoziert, so dass sie als Käse endete… Ich war auch geschockt von mir…

  2. huch popguerkle…
    du bist janz schön gewalttätig…
    wie sah denn der hassschrein aus?

  3. Popguerkle sagt:

    Ich hab gestern ein Mädchen umgebracht, die einen Hass-Schrein von mir aufgestellt hatte. Ich hab sie dann zu Industrie-Scheibenkäse verarbeitet (3 oder 4 dünne Scheiben). Heute Morgen war icvh darüber sehr erschüttert… Puh, zu Käse….

  4. Der Hals ist vom vielen Kundschaft umgarnen eh schon geschmeidig wie der eines AAles. Hoffe aber inständig, das die Hände auch mal irgendwann die RotWeinFlecken verlieren….so kann man ja nicht mehr unter die Leute gehen.
    Grüße

  5. P. Kurzstrumpf sagt:

    also dieser Traum sollte dir wohl schon zu denken geben!! 😉 Was die ekligen Hände und Fingernägel angeht, kann ich mit dir fühlen …
    Und dein Nacken wird sich bestimmt bald schon wieder geschmeidig anfühlen, nachdem die ewige Nickerei vorerst mal ein Ende hat.
    Mit sonnigen Grüßen
    P. Kurzstrumpf

  6. Popguerkle sagt:

    Also bitte! Täglich! Dein größter Fan…

  7. @popguerkle
    Hab schon gedacht, dass Du nicht mehr Strichmännchen kuckst… puh… gerade nochmal gutgegangen

  8. @anonymus
    neeee die waren alle angezogen.. und hatten keine Ähnlichkeiten mir Vergangenen WGs

  9. Anonymous sagt:

    „Ich lag 4 Jahre lang im Koma in einer ganz schön seltsamen WG… so mit eigenem Zimmer bzw. Abstellkammer.“

    war das nicht so? hatten die anderen nach dem aufwachen kleider an?

  10. Popguerkle sagt:

    Ich habe heute von nr Vertriebstagung von Rough Trade geträumt. Das war in nem alten Schloss mit ganz schlimmen sanitären Anlagen. Man musste Auflagen zum Pinkeln benutzen und die Duschen musste man immer mit Holzspäne hinterher bestreuen. Außerdem hatte ich keine Kleider für 3 Tage dabei, nur das, was ich anhatte. Und das war verschwitzt. Alle anderen Teilnehmer sahen total schick aus…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogverzeichnis - Bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste
%d Bloggern gefällt das: