Schreibblockade

schreibblockade 189x300 Schreibblockade

Da wollte ich nun mal richtig loslegen mit Schreiben. Über das Streikrecht, über Solidarität, über Gewerkschaften und Egoistengewerkschaften, über selbstverliebte Bahnchefs und ihr Geflenne bei das Merkel, über das Verhältniss von: Bahn und Kunde bzw. Bahn und Güterverkehr… dass es bezeichnend für einen immerhin noch Staatsbetrieb ist, wie egal der Passagier ist, und wie wichtig da aber im Gegensatz die Autos etc., die damit transportiert werden. Über Gerichte und das GG Art.9 Abs.3… über die Privatisierung von Volkseigentum im Allgemeinen und über die Privatisierung der Bahn im Speziellen… weiter hätte ich Vorschläge zur Privatisierung von Schulen, Bundeswehr und der Polizei. Als Leuchtturm die USA und die Auslagerung von staatlicher Verantwortung an private Dienstleistungsunternehmen.

Ach ja und natürlich hätte ich für Schäuble einen Vorschlag gemacht, der Streikende zu Terroristen macht ….

Aber leider hab ich mich so rein gesteigert, dass ich nun eine Schreibblockade habe…

Veröffentlicht am: November 6, 2007



Eine Antwort zu “Schreibblockade”

  1. Popguerkle sagt:

    Himmel! Du hast auch ganz verkrampfte Finger….

Kommentar verfassen

Blogverzeichnis - Bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste
%d Bloggern gefällt das: