Reflexion

reflexion 300x177 ReflexionNachdem heute in Freiburg nichts los ist, versuche ich während ich mir die neusten Videos von Adorno und Ho-Ho-Horkheimer reinziehe, den gestrigen Tag zu rekapitulieren.
Zuerst stand Baby-Sightseeing auf dem Programm, dann ein Krankenbesuch.
Sozusagen die frische und das dahinsiechende Ware von Verleihnix, dem Schöpfer .
Und schwups war es auch schon Abend. Überpünktlich ins Swamp um die besten K. der Welt mit „Vor-der-Zeit“-Anwesenheit meinerseits zu überraschen.
(Mir eilt der absolut unbegründete Ruf voraus, immer mind. 20 Minuten zu spät an den ausgemachten Orten anzukommen.)
Später ins MyWay, welches Donnerstags wie ein Familientreffen anmutet. Nach einem Bierchen von GG.Ollin zu einem Besuch in den Club Kamikaze überredet worden.
Auch wenn ich mich wiederholen sollte, zumindest Do. ist es dort ziemlich fein. Lohnt sich in jedem Falle. Kerzen an der Bar, viele Tanzende Menschen zu anständiger Musik. Leider sind die Puzzelteile als Pfandmarken mir durchsichtigen Crash ähnlichen Marken ausgetauscht worden. Somit ist die Hoffnung, je das gesamte Puzzle zusammenzubekommen um das daraus entstehende Bild zu sehen, dahin.
Eine weitere Veränderung war allerdings etwas verstörend, die haben nun auch Gorillas an der Türe. Sie konnten sich noch menschlich benehmen, aber trotzdem. Auch wenn Freiburg mittlerweile die gefährlichste Stadt in BaWü ist, kann ich nicht glauben, dass der Affenfamilie zugehörige für Gefahrenabwehr geeignet sind.
Klub kamikaze freiburg kneipe myway club donnerstag indie

Veröffentlicht am: März 9, 2007



Kommentar verfassen

Blogverzeichnis - Bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste
%d Bloggern gefällt das: