Mitleid im Jubel

mitleid im jubel 300x278 Mitleid im Jubel
Auch wenn der Beckstein sich für mich durch seine Äußerungen zur Zuwanderung und vor allem zum Asylrecht in einer lang vergangenen Republik vollkommen disqualifiziert hat.
Auch wenn er sich über Jahre hinweg als Bluthund von Stoiber und Rechtsstaat-Unterhöhler einen Namen gemacht.
Auch wenn er immer auffällig war, wenn es darum ging alle lupenreine Demokraten weit rechts zu überholen. (Wobei nur der Schilly das Kunststück geschafft hat Beckstein recht zu überholen, (…zur Verteidigung der rechten CSU muss man da wiederum sagen, dass dem Oskar der 11.September 2001 da schon ganz kräftig geholfen hat)).
Kurz: Der Beckstein war also schon immer der natürliche Gegner. Ähnlich der Taxifahrer in Freiburg dem Fahrradfahrer.
Doch dann kam der gestrige Abend und das Debakel der CSU. Mitten im Jubel über die Verluste der CSU… taucht da ein sehr trauriges Gesicht in den Kameras auf… Nie hätte ich gedacht, dass ich mit dem Mitleid empfinden könnte. Ach Gott wie der traurig schauen kann… süß… Ich hatte Mitleid mit Beckstein… Ist das nun Humanismus oder Alterssenilität?
Ich bekomme immer mehr Angst vor mir selbst.

No ratings yet.

Please rate this

Liked it? Take a second to support 1234rock on Patreon!
become a patron button Mitleid im Jubel

Comments

Veröffentlicht am: September 29, 2008



Eine Antwort zu “Mitleid im Jubel”

  1. Anonymous sagt:

    CSU pleite verwirrt gesunden Menschenverstand.
    Bangender Blick aus Berlin.
    Ok bleib ganz ruhig , geht bestimmt gleich wieder vorbei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogverzeichnis - Bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste
%d Bloggern gefällt das: