Knietief im Dispo

knietief im dispo 175x300 Knietief im Dispo
Ahoi,
die Überschrift ist natürlich geklaut aber treffend. Nach meinem Kassensturz und der unvermeidlichen Kreditkartenrechnung muss ich genau mit diesem Faktor klarkommen. Mein Haushaltsdefizit beträgt ungefähr soviel, wie der eines Südseezwergstaates. Wenigstens ist die Analphabetiesierungsquote (wobei einige Leser das bestreiten) nicht zu vergleichen. Auch bei der Übergewichtrate bin ich auf dem besten Weg. Seit ich begonnen habe diesen Punkt auf meine Agende zu setzen, habe ich doch tatsächlich 15 Kilo abgenommen. Da kann der Südseeinselstaat nur von träumen. Und deren König erst…uhhuh.
Ansonsten wirkt sich dies auch auf mein Freizeitleben aus. Eintritt für Soli-Konzerte? Leider nicht, Mich in die Welt des schönen Scheins namens Kino verziehen? Die Zeiten sind erstmal vorbei.
In meinem jugendlichen Übermut hatte ich doch, allen ernstes alle Bio-Biss Einsätze für irgendwelche Weihnachtsmärkte, eiskalt abgesagt.
Meine Begründung war mein neues seriöses Studentenleben. Außerdem schreckte mich die Vorstellung ab 4 Wochen an den kältesten Plätzen, in der Republik, Bio-Produckte an ignorantes Puplikum feilzubieten. Nun bereue ich bitter. Das ist so ähnlich wie wenn die Regierung die UTMS-Lizensen verschenkt hätte. Fuck for Hochmut.
Sollte vielleicht an eine Freihandelszone denken.

faschingskost, tapeten farben lustige weihnachtsgeschichten bandscheibenvorfall cartoons comic zeichnung bild freiburg

No ratings yet.

Please rate this

Comments

Veröffentlicht am: November 9, 2005



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogverzeichnis - Bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste
%d Bloggern gefällt das: