Iran lässt Ultimatum verstreichen

iran laesst ultimatum verstreichen 285x300 Iran lässt Ultimatum verstreichen
Erst vorgestern war in der SZ zu lesen, dass der Iran sich wg. der Urananreicherung auf Verhandlungen einlässt. Und heute ist das Ultimatum abgelaufen.
Die Frage ist wie konnte das denn passieren.
Der Iran war bisher doch immer ein zuverlässiger Partner in allen Verhandlungen. Sozusagen die letzte Bastion der Verlässlichkeit. Und nun dies. Man kann es immer noch nicht glauben.
Verdammt. Dies kommt so völlig unerwartet wie Helmut Kohls illegale Konten. Mein glauben an die Welt ist erschüttert.

Veröffentlicht am: Februar 23, 2007



2 Antworten zu “Iran lässt Ultimatum verstreichen”

  1. Freut mich…Willkommen zuhause.
    Leider muss ich heute Abend arbeiten. Und da die Bank zu jeder Aktivität, die irgendwie mit Geld verbunden ist nein sagt, ist es wohl auch ratsam.

  2. gg.ollin sagt:

    Hallole, bin wieder daha. Die Tour mit den Devastations war toll. Sehen wir uns heut abend im Atlantik. Das darf man nämlich nicht verpassen. Mein Gott, was für eine Band. Kommt deine Leserin auch?

Kommentar verfassen

Blogverzeichnis - Bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste
%d Bloggern gefällt das: