Argh..

Veröffentlicht am: Juli 5, 2011

argh 225x300 Argh..

Da hätte der Tikimann doch was anständiges studieren sollen.. Argh. Noch nicht einmal der Klettverlag will mich persönlich treffen. Da wird man auf die Boden der Tatsachen geworfen…und stellt sich ziemlich beschissene Fragen. Die Liste der Absagen wird länger, die Zahl der Vorstellungsgespräche ist nach wie vor bei null..



Eine Antwort zu “Argh..”

  1. Anonymous sagt:

    hmmmmmmm,
    also habe da jetzt auch keinen schlauen rat, aber denk dir einfach, dass es letztlich jedem so ergeht wie dir, nur, mal schwimmt man über mal unter wasser, je nach phase.
    freu mich auf ein baldiges wiedersehen,
    MIKI