18 Km und ich lebe noch

NAch ca. 18 Km und ewigem laufen bin ich an den wohl schlechtesten Campingplatz in der Geschichte der Menschheit gekommen. Von der Bothy ueber einen Pass der immerhin auf 640 Hoehenmeter lag, gieng es bergab. Was in anbetracht meiner Fuesse nur bedingt leichter war. Unten im Tal habe ich volldepp dann auf einem anderen Berg ein voellig sinnlose Gedenkstaette gasehen. Da ich in einem Anfall von Wahnsinn dachte der Blick von da oben ist bestimmt grossartig, bin ich da hoch..AECHZ. Der Blick war super, leider war ich dann auch voellig am Arsch. Da es aber auch keinen Weg dahin gab. Einer dieser Landlords, die Menschen vertrieben um Schafe zu haben baute dieses Ding. Stupido. Ein grossartiges Beispiel von Schottischem Groestenwahn. Der Typ war auch Mitglied der Anglo-german Freundschaft, und entschied sich ca. 1938 fuer eine grossangelegte Freundschaftsbekundung mit NS-Germany.
Da ich da kein Wasser bekommen konnte, entschied ich mich den ganzen Weg nach Loch Dingsbums zu laufen und auf dem Weg einen Zeltplatz zu finden. 2h spaeter hatte ich die einzige moeglichkeit dann erspaeht. Musste aber durch Moor und Schlamm der knietief ging dorthinkommen. Zu dieser kommen noch zwei andere Kathastrophen…
1. Meine Drueckkaffekanne ist kaputt ….ARGGH
2. Mein Tragegurt am Rucksack ist gerissen…Mist…
Ich war kurz davor zu heulen.
Der Rucksack ist wie bei einer Weinbergschnecke so ziemlich der wichtigste Teil meiner Ausruestung…abgesehen von der Kaffekanne…
Und dieser Zeltplatz erst. Orkanhafte Winde und Regen machen mir Sorgen, leider haben mit den Winden auch die Temperaturen gefrierschrankniveau erreicht. Dann bin ich auch noch einen halben Meter vom Loch Dingsbums entfernt, d.h. wenn es weiterregnet, stehe ich unter wasser. Zudem kommt noch nach den Maechtigen Haufen hier zu urteilen ist das ein Ausgewiesener Schlafplatz von den Hochlandrindern, die ich in der ferne sah…/
Alles in allem war das die schlimmste Nacht bisher.
Nur die Roehrenden Hirsche in der Ferne machen all das ertraeglicher. habe heute ein paar gesehen…wie es aussieht, sammeld die Hirsche durch ihr geroehre alle verfuegbaren Weibchen um sich und schrecken die anderen Hirsche ab…so einfach geht es also.

No ratings yet.

Please rate this

Liked it? Take a second to support 1234rock on Patreon!
become a patron button 18 Km und ich lebe noch

Comments

Veröffentlicht am: Oktober 6, 2005



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogverzeichnis - Bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste
%d Bloggern gefällt das: