1234rock im Exil

1234rock im exil 268x300 1234rock im ExilIm Volksmund heißt die Region, in der ich mein Exil-Zelt errichtet habe: „Württembergisch Sibirien“.
Und recht hat er der Volksmund.
Vielleicht ist es besser so, da in Freiburg hoch motivierte gg.ollin’se unter veränderten Namen (ollin) bei Freiburgs Bubah-Online-Magazin schreiben und glauben man merkt es nicht. (Gut, er hat es mir per e-mail mitgeteilt, dass er nun für den Branchenprimus arbeitet.)

Dadurch sind die Hoffnungen, die ich in „Freiburg Rockt“ als Freiburger Indie-Magazin setzte auf ein Tief gesackt.
Werde erstmal bitterlich weinen, und dann das Projekt allein mit Rocketrocker durchziehen. Bätsch. Und Gastautoren haben sich auch schon gemeldet. Jünger, knackiger, besser aussehend und vor allem Idealistischer als gg.ollin..HaHaHaHa

Der Kampf gegen Kitsch und Kommerz geht weiter.
In diesem Sinne:
Unterm Pflaster ist der Strand

Veröffentlicht am: Februar 7, 2007



Kommentar verfassen

Blogverzeichnis - Bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste
%d Bloggern gefällt das: